Lange angekündigt und am Samstag war es dann soweit: ein Bus voll wissensdurstiger Kunden hat sich von der Moserschen Filiale am Penzinger Feld aufgemacht nach Merching, wo unser Landwirt Josef Gelb sein „Schweinehotel“ und seine Strohschwein-Zucht führt.

Nach der Abfahrt gab es als Wegzehrung „Schweineriegel“, die durch Michael Moser persönlich verteilt wurden. 😉

In Merching angekommen stieg Josef Gelb auf seinem Hof mit in den Bus und weiter ging es zu dem ein paar hundert Meter entfernt liegenden Stall der Strohschweine.


Nachdem sich alle die Hygienekleidung übergezogen hatten, ging es zur Führung durch den Stall, wobei Josef Gelb alles genau erklärte und auf Fragen einging.

Die Vorführung, wie die Schweine reagieren, wenn von oben das Stroh einrieselt, begeisterte die Teilnehmer besonders. Wie kleine Kinder im Schnee…

Anschließend gab es eine Brotzeit mit Schweinebraten-Semmeln und noch Zeit, das ein oder andere Gespräch mit dem Landwirt und Michael Moser zu führen.

Pünktlich um 14:30 Uhr waren alle dann wieder am Ausgangspunkt Penzinger Feld. Die Resonanz der Kunden war voller Begeisterung und durchweg positiv!