Unser Dry-Ager

Wo Geschmack zu Genuss heranreift

DryAging ist das älteste Verfahren der Fleischreifung und in den USA bereits seit vielen Jahren Kult. Für Steak-Enthusiasten ist die Trockenreifung die höchste Form der Fleischveredelung. Während der wochenlangen Reifezeit in einem Dry-Ager – einem Reifeschrank mit speziellem Klima und idealer Luftzirkulation – verliert das Fleisch Wasser, wodurch sich sein Geschmack konzentriert. Selbstverständlich eignet sich nur bestes Qualitätsfleisch für diesen Prozess, da sich die geschmackliche Spitze der jeweiligen Sorten herausbildet. So wird Rindfleisch z.B. während der drei bis acht Wochen langen Reifung unglaublich zart und entfaltet sensationell feine, buttrig-nussige Geschmacksaromen.

Unser begehbarer DryAger „Am Penzinger Feld“

Als „Eingefleischte“ widmen wir uns dieser alten handwerklichen Methode mit besonderer Begeisterung. Die Dimension unseres begehbaren Carnedors (Reifeschrank) ist im weiten Umreis einzigartig! Bis zu 35 Rinderrücken finden hier Platz – wir veredeln aber auch Kalb-, Schwein- und Lammfleisch auf diese köstliche Art. Heraus kommt am Ende die Königsklasse unter den Steaks!

Ganz nebenbei sorgt unser Carnedor im Penzinger Feld auch für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art: Unsere Kunden können durch eine Scheibe in den Reifeschrank schauen. Da hat sich schon mancher Gourmet mit wässrigem Mund die Nase platt gedrückt, wie ein Kind am Schaufenster eines Bonbonladens!

Lesen Sie auch...

Unsere Gastro:
Profis verwöhnen Ihren Gaumen

Keine Zeit zu kochen? Die kleinen aber feinen Restaurantbereiche in unseren Filialen bieten an diesen Tagen eine genussvolle Alternative.

Unsere Filialen:
Aller guten Dinge sind drei!

Bei der Metzgerei Moser kommt die Wurst nicht vom Fließband. Die Ware wird frisch und von Meisterhand in unserer Wurstküche gefertigt.